Ausbildung

HERZLICH WILLKOMMEN im Team

Im Betrieb Senden begrüßen wir als neue Azubis Moritz Eckhardt und Melih Yayla.
In Illertissen startet Michael Kuhn ins Berufsleben.
Wir wünschen einen guten Start und eine interessante und spannende Ausbildung.

Überbetrieblicher Schweißlehrgang

Wirklich begeistert kamen unsere Azubis aus dem dritten und vierten Ausbildungsjahr vom dreitägigen, überbetrieblichen Kurs „Schweißverfahren bei der KFZ-Instandsetzung“ aus Augsburg zurück.
Alle Schweißtechniken wie, eine Naht verschweißen, eine Kehlnaht schweißen, I-Naht schweißen, Alu Schweißen, autogenes Schweißen, Punktschweißen oder das Zinnverfahren zu erarbeiten, wurden erlernt und konnten intensiv geübt werden.  
Eigene Arbeitsplätze und professionelle Anleitung ermöglichten eine schnelle und effiziente Vermittlung der Schweißtechniken und alle Azubis haben den Kurs mit überdurchschnittlich guten Ergebnissen abgeschlossen.  
Herzlichen Glückwunsch an Lisa Österle und Florian Bertscher Azubis aus Illertissen, Rafael Kaiser, Simon Löhle, Patrick Siegwardt aus unserem Betrieb in Senden.

Unseren aktuellen Flyer zur Ausbildung im Autohaus Mack können Sie hier als pdf-Datei herunterladen.

Im Ausbildungsjahr 2016 begrüßten wir unsere neuen Azubi

Celine Böhm – Automobilkauffrau in Senden
Thomas Wiedemann – KFZ-Mechatroniker Schwerpunkt PKW Instandsetzung und Instandhaltung in Senden
Enrico Barba - KFZ Mechniker  Schwerpunkt NFZ Instandsetzung  und Instandhaltung in Senden
Solomon Tesfalem – KFZ-Mechatroniker PKW Instandsetzung und Instandhaltung in Illertissen

Besuch der Uli Wieland Mittelschule zur Betriebserkundung

Projekt „Anschub“

2015 trat die IHK Augsburg an uns heran und begeisterte uns für das Projekt „Anschub“ . Insgesamt konnten wir seither 4 jungen Asylsuchenden eine Perspektive und Einblicke in den Beruf des KFZ-Mechatronikers ermöglichen.
Seit September 2015 erlernt Nikolas aus Togo in unserem Betrieb in Senden und seit September 2016 Solomon aus Eitrea in unserm Betrieb in Illertissen den Beruf des KFZ-Mechatronikers.
Für unser LKW WaschCenter konnten wir Kifte aus Eritrea als Allrounder einstellen.

Herzlichen Glückwunsch unseren Auszubildenden

Erfolgreich abgeschlossen haben Ihre Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker mit Schwerpunkt PKW-Instandsetzung-Instandhaltung unsere Azubis Thomas Prinz und Erkal Sefer. Erkal unterstützt unsere PKW-Abteilung nun als KFZ-Mechatroniker und wird vom Autohaus Mack in Senden zum Systemtechniker Antriebsstrang weiterqualifiziert. Thomas wünschen wir auf seinem beruflichen Lebensweg alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

Herzlich Willkommen

Wir begrüßen unsere neuen Azubis in Senden und Illertissen
Kubilay Karakoc, Eren Azak,  Kai Hösler, Felix Wuchenauer, Arian Demolli und Alexander Walter

Ausbildung

Das Autohaus Mack unterstützt mit großem Engagement die Ausbildung junger Menschen. Als IHK-Prüfer im Bereich Automobilkaufmann kennt Bernd Mack genau die Anforderungen, welche die Auszubildenden meistern müssen.
Der Erfolg spricht für sich:

  • Ausbildungspreis 2008 der Berufsschule Neu-Ulm
  • Achter Platz beim bundesweiten Ausbildungsaward des Zentralverband des Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK)
  • Dritter Platz beim Mercedes-Benz TOPSIM-Car Planspiel 2010

Um dieses hohe Niveau zu halten und auf dem neusten Stand zu bleiben bieten wir unseren Auszubildenden optimale Ausbildungsbedingungen in unseren Autohäusern und ermöglichen neben den regelmäßigen Schulungen von Mercedes-Benz auch mehrwöchige Auslandsaufenthalte.

  • Herzlichen Glückwunsch an Philipp Pelz, der seine Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker mit einem Buchpreis der bsnu neu-ulm erfolgreich beendete. Wir freuen uns Philipp als Gesellen im Team zu begrüßen und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg.
  • Carina Nestler hat ihre Ausbildung zum Automobilkaufmann erfolgreich abgeschlossen und erhielt mit einem Notendurchschnitt von 1,63 eine Belobigung. Wir freuen uns, dass Frau Nestler unser Team Verkauf PKW als Assistentin unterstützt und wir ihr einen unbefristeten Arbeitsvertrag anbieten konnten.
  • Auch Frau Kordelle, Auszubildende zur Automobilkauffrau in Senden und Frau Tyriaki, die trotz Ausbildungszeitverkürzung , Auszubildende zur Automobilkauffrau in Illertissen erhielten aufgrund ihrer sehr guten schulischen Ergebnisse eine Belobigung
  • Die Auszubildenden zum KFZ-Mechatroniker stehen ihren Mann und hier erhielten Philipp Pelz und Manuel Mast für gute schulische Leistungen eine Belobigung

Bewerberforum und Nacht der Bewerber
Am 01.03. in Senden und 13.03.2013 in Illertissen

Auch in diesem Jahr haben unsere Azubis beim Bewerberforum oder bei der Nacht der Bewerber interessierte Jugendliche informiert. Fachkundig und aufgeschlossen haben unsere Azubis die verschiedenen Ausbildungsberufe (Automobilkaufmann/frau, KFZ-Mechatroniker/in oder Karosseriebauer) informiert.
In Illertissen waren Anja Kordelle und Pascal Wachter vor Ort und beantworteten sicher die Fragen nach Ausbildungsdauer, Ausbildungsvergütung oder ob auch Praktikumsplätze angeboten werden. Anja Kordelle, welche sich für die Organisation der 2 Bewerberforen verantwortlich zeigte, wurden in Senden bei der Nacht der Bewerber von Thomas Prinz und Christoph Thurm unterstützt.

Herzlichen Glückwunsch unseren vier Auszubildenden

Unsere vier Auszubildenden Nico Eisler, Manuel Mast, Sami Sami-Oglu (Betrieb Senden) und Daniel Lange (Betrieb Illertissen) haben erfolgreich Ihre Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker mit Schwerpunkt PKW Instandhaltung abgeschlossen.
Herr Manuel Mast erhielt aufgrund seiner ausgezeichneten Leistungen einen Buchpreis ! Herzlichen Glückwunsch!
Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr unsere Auszubildenden übernehmen können und so wird Herr Nico Eisler und Herr Daniel Lange unser PKW-Team in Illertissen unterstützen.
Herr Manuel Mast wird seine Fähigkeiten in der Karosserieabteilung in unserem Betrieb in Senden einbringen und Herr Sami-Sami-Oglu wird in der PKW-Werkstatt in Senden eingesetzt werden. Zusätzlich wird Herr Sami-Sami-Oglu seiner Leidenschaft für Youngtimer und Oldtimer nachkommen und verstärkt im Oldtimerbereich tätig sein.
Wir wünschen allen unseren „Azubis“ einen erfolgreichen Start in die Gesellenzeit.

Ausbildungsjahr 2011

Im Ausbildungsjahr 2011  begrüßen wir ganz herzlich
im Betrieb Senden Andreas Neuschl und Christoph Turm und im Betrieb Illertissen Pascal Wachter

Nacht der Bewerber

Am 31.03.2011 veranstaltete der Arbeitskreis Schule-Wirtschaft Neu-Ulm zum dritten Mal die Veranstaltung „Nacht der Bewerber“. Hier wurde den Schülern aller Schularten die Möglichkeit geboten, sich über die Vielfalt an Berufen und die Anforderungen der Ausbildungsbetriebe zu informieren.
Die Azubis vom Autohaus Mack GmbH & Co. KG durften in diesem Jahr die Präsen-tation des Betriebes selbstständig erarbeiten und organisieren. Die richtige Planung ist dabei das Wichtigste. Vorgestellt wurden die Berufe Kfz-Mechatroniker/in, Mechaniker/in für Karosserie Instandhaltungstechnik und Automobilkaufmann/-frau. Die Nachfrage nach den handwerklichen Berufen war sehr groß. Die Planung und Organisation der Betriebspräsentation war eine Herausforderung für unsere Azubis.

Austausch England / London
bsnu schickt Azubis regelmäßig nach London

Auf diese Frage gab es am 23. Februar 2011 an der bsnu im Rahmen einer Feierstunde eine Vielzahl von Antworten anlässlich der Verleihung der beim Londoner European College of Business and Management (ECBM) erworbenen Zertifikate sowie der Europässe. Gefreut haben sich zweiundzwanzig Auszubildende der Berufsschule Neu-Ulm, die im Mai 2010 ihre Ausbildung nach London verlegten.

Mobilität in der Ausbildung

Im Rahmen der größten Ausbildungsmesse didacta referierten die Auszubildenden über ihre Auslandserfahrungen. Mit dabei Carina Nestler.

Projekt der Berufsschule Neu-Ulm
Fahrzeugpräsentation im Blautalcenter Ulm

Am Donnerstag den 22.07.2010 präsentierten die Automobilkaufleute der BSNU Fahrzeuge. Die Schüler bereiteten in ihren Gruppen von 8 bis 9 Schülern ihre Fahr-zeugpräsentation vor. Dazu gehörte die Standgestaltung, Aufgabenverteilung sowie das Besorgen von Materialien. Die Automobilkaufleute sammelten Informationen über die eigenen Fahrzeuge und über die Fahrzeuge der Konkurrenz. Dadurch ver-schafften sich die Schüler Klarheit über die Vorzüge und Defizite der eigenen Pro-dukte und bereiten so ihre Beratungsgespräche vor. Sie informierten auch über Fahrzeugtechnik, Fahrzeugsicherheit und Ausstattungsvarianten. Abgerundet wird die Beratung mit Versicherungs-, Finanzierungs- und Leasingangeboten. Nebenbei konnten die Kunden an einem Stand den Wert ihres jetzigen Fahrzeuges ermitteln zu lassen. Die Kunden hatten auch an jedem Fahrzeugstand die Möglichkeit ihre Meinung in Form eines Fragebogens zu äußern. Das Schülerteam mit der besten Bewertung erhielt einen Preis. Abschließend kann man sagen, dass die Schüler in einer realen Beratungssituation eigene Erfahrungen sammeln konnten und dies ist eine gute Basis für die berufliche Entwicklung der Schüler.

Azubis

Im Schuljahr 2009/10 haben alle Auszubildenden unserer Betriebe tolle schulische Leistungen erzielt.
Die Besten erhielten von der Berufsschule als Anerkennung für Fleiß, Verhalten und gute Leistungen eine Belobigung. Wir freuen uns, dass gleich vier Azubis eine Belobigung erhielten. Die Noten liegen zwischen 1,14 (!) und 1,75.
Neu in unserem Team heissen wir ganz herzlich willkommen:

  • Anja Kordelle, Automobilkauffrau in Senden
  • Thomas Prinz, KFZ-Mechatroniker in Senden
  • Erkal Sefer, KFZ-Mechatroniker in Senden
  • Marco Ruß, KFZ-Mechatroniker in Illertissen
  • Gül Tiryaki, Automobilkauffrau in Illertissen